Jugend forscht in der Technik – dem kleinen Albert auf der Spur

Zielgruppe: VolksschuleMittelschuleAHS-UnterstufeAngebotstyp: WettbewerbVeranstaltungBezirke: ImstInnsbruck-LandInnsbruck-StadtKitzbühelKufsteinLandeckLienzReutteSchwazThemen: BiologieChemieGeografieInformatikMathematikNachhaltigkeitMedizinPhysikTechnik & Handwerk

Du experimentierst gerne und kannst dich für Technik begeistern? Dann ist „Jugend forscht – auf den Spuren des kleinen Albert“ genau das Richtige für dich!

© Förderverein Technik Tirol

Angebotsbeschreibung

Jugend forscht in der Technik ist ein Wettbewerb für technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse Volksschule, der Neuen Mittelschule, der AHS-Unterstufe, des Polytechnikums und der allgemeinen Sonderschule. Kleingruppen (bis zu fünf Personen) oder geschlossene Schulklassen können am Wettbewerb teilnehmen und spannende Preise gewinnen. Bei den Kleingruppen müssen die Teilnehmer nicht dieselbe Schulstufe besuchen. Die Klasse oder Kleingruppe muss sich für den Wettbewerb ein Thema aus den Bereichen Technik, Informatik/Mathematik, Umwelttechnik/Energie oder Chemie/Physik überlegen. Dieses wird dann im Team bearbeitet und eine schriftliche Arbeit verfasst. Beim spannenden Finale werden dann alle Teams dazu eingeladen, sich und ihr Projekt unserer Jury zu präsentieren. Jede Menge Spaß und tolle Preise sind garantiert!

Ausarbeitung der Projektarbeit individuell an den Schulen.

Hinweis
Anmeldezeitraum vom 19.10.2023 bis zum 18.12.2023
Datum
11.05.24
Alter
7 - 15 Jahre
Kosten
Kostenfrei
Anbieter
Förderverein Technik Tirol
Industriellen Vereinigung Tirol
Wirtschaftskammer Tirol
Land Tirol
Auf einen Blick