Talente regional Kooperationszuschüsse

Kategorie: Förderungen

„Talente regional“ fördert Projekte, die Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich über einen längeren Zeitraum mit Forschung, Technologie und Innovation in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik auseinanderzusetzen.

© Ben Mullins

1000€ Förderung für innovative Schulprojekte

Fester Bestandteil der Förderlinie sind die sogenannten Kooperationszuschüsse. Darunter versteht sich eine Pauschalförderung von 1.000 Euro, die an Pädagog:innen zur Durchführung eigener Projekte, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen sich im Rahmen des Unterrichts mit Themen in Naturwissenschaft und Technik zu beschäftigen und selbst in die Rolle von Forschenden zu schlüpfen, vergeben werden.

 

Zentrale Ansprechpersonen für einen Kooperationszuschuss sind die Projektleitungen der geförderten „Talente regional“-Projekte, jedes Projekt kann dabei insgesamt zehn Zuschüsse vergeben. Für passende Anträge gilt das „first come, first served“ Prinzip.

 

Für die Kooperationszuschüsse besteht keine Beschränkung auf Bundeslandsebene, Zuschüsse können also auch bundeslandsübergriefend beantragt werden. Die Kooperationsprojekte müssen allerdings inhaltlich zum Themenschwerpunkt des „Talente Regional“-Projekts passen von dem der Zuschuss beantragt wird.

Weitere Neuigkeiten
Zur News Übersicht
Auf einen Blick
Auf einen Blick